Verschnittoptimierung

Luft raus, Kosten runter

Erfahrt, wie ihr mit passgenauen Verpackungen Verschnitt einsparen und die Umwelt schützen könnt.
Jetzt Kontakt aufnehmen

Verschenkter Platz bedeutet verschenktes Geld

Schon ein paar Zentimeter Leerraum in eurer Verpackung können erhebliche Auswirkungen auf euren Versandprozess haben.Der durchschnittliche Versandkarton ist etwa 40-60 % mit Luft gefüllt gefüllt. Durch On-Demand-Verpackungen von Packsize wird die überflüssige Luft aus den Kartons entfernt und der vorhandene Leerplatz effizient genutzt. Dies führt zu Kosteneinsparungen und optimiert euren Verpackungsprozess.

40 %

Reduzierung der Verpackungsgröße

Ein Foto einer schlecht verpackten Wasserflasche in einer Pappschachtel mit verschenktem Platz und unnötigem Papierfüllmaterial.

Karton Maß: 37 x 25 x 16
Leerraum: ~89%

Wellpappverebrauch: 0,54 m²
*Produktabhängig

Ein Foto einer Wasserflasche in einem passgenauen Karton mit wenig Platz- und Materialverschwendung.

Karton Maß: 18 x 11 x 1‍1
Leerraum: ~17%
‍‍
Wellpappverbrauch: 0,1‍4 m²
*Produktabhängig

Verpackungsmüll war gestern

So wenig Füllmaterial wie nur möglich

Durch minimale Verwendung von Füllmaterialien lassen sich pro Karton etwa 0,50 Euro an Verpackungskosten einsparen. Je mehr Kartons versendet werden, desto schneller summieren sich die Einsparungen. Zusätzlich ist Füllmaterial oft der am wenigsten nachhaltige Bestandteil der Verpackung, da es häufig aus nicht abbaubaren Kunststoffen besteht, die nicht recycelt werden können."

Ein Bild von Plastik-Luftpolsterfolie.
Eine Grafik, die die Menge des verschwendeten Platzes in einem Karton mit Hilfe einer Kamera als Referenz zeigt.

Transportkosten optimieren

Oft behandeln Spediteure einen großen Karton genau so wie einen schweren Karton. Jeder Zentimeter Einsparung hilft euch jedoch so genannte "DIM Charges" (Zusammenspiel aus Gewicht und Volumen) und somit Transportkosten einzusparen.

Denkt nicht nur an den finanziellen Aspekt, sondern...

Optimiert eure Lagerfläche

Macht wertvollen Lagerplatz frei, indem Kartonbestand eliminiert wird.

Verbessert die Lieferkette

Kleinere Kartons bedeuten mehr Sendungen pro LKW, was sich auf die gesamte Lieferkette auswirkt und CO2 einspart.

Nachhaltigkeit erhöhen

Maßgerechte Verpackungen bedeuten umweltfreundliche Verpackungen.

Wir möchten jeden Auftrag passgenau versenden

Mit einer großen Anzahl von Artikeln und einem ständig wachsenden Bedarf an unterschiedlichen Kartongrößen wusste das Team von Parts Unlimited, dass es an der Zeit war, eine flexible, umweltfreundliche Verpackungslösung zu implementieren, um Versandkosten, den Verbrauch von Wellpappe und das Füllmaterial zu reduzieren.

Seit der Einführung eines On Demand Packaging®-Systems konnte Parts Unlimited die Größe der Kartons um 40 % und Leerräume innerhalb der Pakete um 60 % reduzieren.

BRANCHENEINBLICKE

Maßgerechte Verpackungslösungen für 3PLs

Logistikdienstleister, sogenannte 3PLs (3rd Party Logistics), wickeln für Produktions- und Handelsunternehmen deren Warenströme, wie Einlagerung, Bestellungen, Picking, Verpacken und Versand ab. Spezifische Herausforderungen und Lösungen fürs Fulfillment beschreiben unsere Brancheneinblicke. --> Download

eBook Download
A photo of a scientist working with a magnifying device at Boston Scientific.
Dank Packsize konnten wir unsere strategischen Ziele erreichen, indem wir Transportschäden gesenkt haben und Kosten für Fracht, Pappe und Lagerung einsparen konnten.
Frank Moonen
Betriebsleiter
,
Boston Scientific
Erfahrt mehr →
Ein Foto von passgenauen Kartons zum Versenden auf einem Förderband bei CEVA Logistics vor der Endverpackung.
Wir nutzen jetzt für jede Bestellung einen perfekt passenden Karton, was zu geringeren Transportkosten und einem kleineren CO2-Fußabdruck führt.
Mark Romme
Projektmanager
,
CEVA Logistics
Erfahrt mehr →
Ein Foto von passgenauen Kartons zum Versenden auf einem Förderband bei CEVA Logistics vor der Endverpackung.
Wir nutzen jetzt für jede Bestellung einen perfekt passenden Karton, was zu geringeren Transportkosten und einem kleineren CO2-Fußabdruck führt.
Mark Romme
Projektmanager
,
CEVA Logistics
Erfahrt mehr →
Ein Foto von passgenauen Kartons zum Versenden auf einem Förderband bei CEVA Logistics vor der Endverpackung.
Wir nutzen jetzt für jede Bestellung einen perfekt passenden Karton, was zu geringeren Transportkosten und einem kleineren CO2-Fußabdruck führt.
Mark Romme
Projektmanager
,
CEVA Logistics
Erfahrt mehr →
Ein Foto von passgenauen Kartons zum Versenden auf einem Förderband bei CEVA Logistics vor der Endverpackung.
Wir nutzen jetzt für jede Bestellung einen perfekt passenden Karton, was zu geringeren Transportkosten und einem kleineren CO2-Fußabdruck führt.
Mark Romme
Projektmanager
,
CEVA Logistics
Erfahrt mehr →
Ein Foto von passgenauen Kartons zum Versenden auf einem Förderband bei CEVA Logistics vor der Endverpackung.
Wir nutzen jetzt für jede Bestellung einen perfekt passenden Karton, was zu geringeren Transportkosten und einem kleineren CO2-Fußabdruck führt.
Mark Romme
Projektmanager
,
CEVA Logistics
Erfahrt mehr →
Ein Foto von Chris Groseclose, dem Chief Fulfillment Officer von Crutchfield
Zahlreiche Firmen beschäftigen sich mit Verpackungen - ohne passgenauen Erfolg. Es gab noch nie einen Tag, an dem wir nicht alle Sendungen verschickt haben. [Packsize] hat uns buchstäblich nie im Stich gelassen... Wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit Packsize als einem unserer wichtigsten Geschäftspartner.
Chris Groseclose
Chief Fulfillment Officer
,
Crutchfield
Erfahrt mehr →
Ein Foto von passgenauen Kartons zum Versenden auf einem Förderband bei CEVA Logistics vor der Endverpackung.
Wir nutzen jetzt für jede Bestellung einen perfekt passenden Karton, was zu geringeren Transportkosten und einem kleineren CO2-Fußabdruck führt.
Mark Romme
Projektmanager
,
CEVA Logistics
Erfahrt mehr →

Löst Fragen rund um die Nachhaltigkeit einfach selbst - Mit On Demand Packaging

Profitiert von unserer langjährigen Branchenexpertise und nachhaltigen Verpackungslösungen. Fordert noch heute eine Packsize-Analyse an.